Was steckt hinter diesem Phänomen?

Der Mann wird stimuliert, und wenn er kommt, wird die Penetration unterbrochen. Der Orgasmus verläuft sich also im Nichts. Der Mann kommt, die Befriedigung bleibt weg. Der Orgasmus ist ruiniert.
Immer mehr Männer lassen sich freiwillig von einer Domina den Orgasmus ruinieren. Was bewegt sie dazu? Wo liegt der Reiz darin? Für viele Männer keine schöne Vorstellung und bestimmt nicht erstrebenswert im Bett. Die anderen suchen und finden gerade darin ihre Erfüllung, sich den Orgasmus ruinieren zu lassen.

Lass dir deinen Orgasmus ruinieren:

09005 - 99 88 10 56
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.

Wieso den Orgasmus ruinieren lassen?

Warum sollte ein Mann einen ruinierten Orgasmus haben wollen, wenn er doch nicht wirklich etwas davon hat? Für viele klingt das eher frustrierend, als das es eine Befriedigung sein könnte. Mark D. (39) aus Hamburg lässt sich am Telefon regelmäßig von einer Domina den Orgasmus ruinieren und erklärt, worin dabei der Reiz für ihn liegt.

Mark D.: Ja, ein ruinierter Orgasmus ist für mich erst mal unheimlich frustrierend. Ich werde bis zu Äußersten gereizt und wenn ich ejakuliere, bleibt das befriedigende Gefühl weg.

Redaktion: Trotzdem muss es doch einen Reiz haben, sonst würdest du dir nicht den Orgasmus ruinieren lassen ...

Mark D.: Ja, es ist letztendlich nicht der ersehnte geile Orgasmus. Es ist eine andere Befriedigung. Es ist die Macht, die eine Domina über einen ausübt. Ich kann meine eigenen Gedanken ausschalten und muss nur tun, was die Domina befiehlt. Das Abgeben von Kontrolle ist wie Urlaub für den Kopf. Für die Domina ist das Gefühl der Machtausübung sehr befriedigend, was mir wiederum Befriedigung verschafft. Weil ich sie zufriedengestellt habe, indem ich meine eigenen Wünsche zurückgestellt habe.

Doch nicht so ungeil wie es klingt

Sadomaso TelefonsexDu hast auch schon öfter den Gedanken an einen ruinierten Orgasmus gehabt und bist im Selbstversuch gescheitert? Den meisten geht es so. Es fehlt einfach die Selbstdisziplin und warum auch sollte man sich selber den Orgasmus ruinieren? Man tut es dann nicht mal für jemanden und niemand, außer vielleicht Dir selbst, erkennt Deine Selbstdisziplin an.

Das ist mit einer Telefondomina komplett anders.
Im Gegensatz zum realen Leben kann die Domina dich nicht bis zur Bewegungsunfähigkeit fixieren. Du könntest ein "Stopp" einfach ignorieren und Dir selber Befriedigung verschaffen. Am Telefon fesselt die Domina Dich mit ihren Worten und ihrem Ausdruck. Sie zieht Dich in ihren Bann und bringt Dich dazu, Dir Deinen eigenen Orgasmus zu ruinieren. Dafür musst Du nicht einmal grundsätzlich devot sein: Mark D. erzählte uns, dass es auch für dominante Männer sehr schön und entspannend sein kann, einfach mal die Kontrolle abzugeben und sich von einer Domina leiten zu lassen.

Kommentare sind deaktiviert