Dick, leidenschaftlich, erfahren und stolz drauf.

Erfahrene Rubensladys sind der heimliche Traum vieler Männer. Auf der einen Seite locken sie mit ihren Kurven, auf der anderen Seite sind die meisten Frauen mit weiblichen Rundungen naturgeil und leben ihre Sexualität gerne offen aus, wenn sie den passenden Sexpartner gefunden haben. Es ist nicht immer so einfach, geile Sexkontakte mit Gleichgesinnten finden zu können, weil viele Männer nicht offen zu ihrer Neigung stehen und ihren Freunden, Bekannten und Kollegen nicht offenbaren möchten, wie sehr sie erfahrene Rubensladys begehren. Aus diesem Grund werden die meisten Sexkontakte nicht an öffentlichen Orten, wie Lokale, Kneipen und Diskotheken geknüpft, sondern über Onlineportale, wie Casualdatingseiten oder Telefonsexhotlines. Nicht selten verstecken die sexhungrigen Liebhaber und Rubensladys ihre wahre Identität hinter Fantasienamen. Lediglich in Swinger Clubs können sich zusätzliche Sexkontakte ergeben, weil die Betreiber großen Wert auf Anonymität und Diskretion der Besucher legen. Der Wunsch, Sex mit erfahrenen Rubensladys zu haben, war bei den Männern schon immer vorhanden und ist auch in der heutigen Zeit ungebrochen. Lisa M., 56 Jahre alt, Hausfrau und Witwe ist eine erfahrene Rubenslady, die über ihre erotischen Leidenschaften offen gesprochen hat.

Erfahrene Rubensladys erreichst du unter der Nummer:

09005 - 77 10 00 70
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.

Was erfahrene Rubensladys beim Sex erleben

Lisa M. hatte mit ihrem Mann ein erfülltes Sexleben und wusste daher, dass es Männer gibt, die sie so begehren wie sie sind. Nachdem ihr Mann verstorben war, machte sie sich auf die Suche nach Männern, die erfahrene Rubensladys beim Sex bevorzugen. Zum ersten Mal seit langer Zeit wurde sie mit den Vorurteilen konfrontiert, die die Gesellschaft gegen füllige Frauen hat. Sie hörte die Witze, die andere hinter ihrem Rücken über sie machten. Als sie offen versuchte, in Parks und Lokalen Kontakte zu Männern zu knüpfen, die ihrer Meinung nach erfahrene Rubensladys erregend finden, wurde sie bitter enttäuscht. Es ergaben sich einige heiße Flirts, die aber sofort erloschen, wenn Freunde oder Bekannte der Flirtpartner in die Nähe kamen. Erste Erfolge, endlich mal wieder entspannten und erregenden Sex haben zu können, konnte sie bei Besuchen in den unterschiedlichsten Swingerclubs verzeichnen. Erfahrene Rubensladys, die ihre Kurven gekonnt zur Schau stellen konnten, waren in den diversen Clubs sehr begehrt. Allerdings musste sie teilweise sehr weite Anfahrten auf sich nehmen und in der Nacht wieder nach Hause fahren, sodass die Clubs nicht die erste Wahl waren. Positiv war, dass sie ihr altes Selbstbewusstsein wiederfand und offener auf die Männer zugehen konnte, die sie interessierten.

Die Suche nach Sexpartnern über Casualdatingportale

Telefonsex GirlsAuf Casualdatingportalen sind viele erfahrene Rubensladys auf der Suche nach zwanglosem Sex. Lisa M. versuchte ebenfalls, online Sex-Dates verabreden zu können. Sie zeigte sich nackt bei Cam-Chats, schrieb unzählige heiße Mails und traf Verabredungen. Bei den meisten Treffpunkten wartete sie lange auf ihren ersehnten Sexpartner, doch niemand erschien. Der Grund, dass die meisten Verabredungen nicht stattfanden, war, dass viele Männer Angst vor der eigenen Courage haben und sich nicht trauen, tatsächlich erfahrene Rubensladys zu daten, mit denen sie sich verabredet haben. Trotz der vielen Misserfolge genoss sie die leidenschaftlichen Stunden mit Männern aller Altersklassen, die sich dennoch trauten, eine Verabredung, einzuhalten. Sie war erstaunt, wie viele junge Männer erfahrene Rubensladys daten, um von ihren vielfältigen Sexerfahrungen profitieren zu können. Die meisten Liebhaber wünschten sich intensiven Oral- und Analsex, weil sie diese Praktiken mit ihren Freundinnen oder Partnerinnen nicht ausleben konnten. Willig gab sie sich ihren Geliebten hin und konnte nicht genug von den harten Erektionen bekommen, die sich ihr boten.

Sexgespräche mit Freundinnen waren unmöglich

Lisa M. hatte im Laufe der Zeit das Bedürfnis, sich mit ihren Freundinnen über ihre Sexerlebnisse austauschen zu wollen, doch jeder Versuch scheiterte. Leidvoll musste sie feststellen, dass erfahrene Rubensladys bei anderen Frauen keineswegs beliebt sind. Nicht nur ihre Freundinnen hatten erkannt, dass viele Männer scharf auf erfahrene Rubensladys sind, sondern auch andere Frauen in ihrer Umgebung. Lisa war mit ihren Problemen alleine, konnte mit niemanden sprechen, wusste aber endlich ganz genau, dass die bei sexhungrigen Männern hoch im Kurs stand. Vor allem Männer, die in ihrer Beziehung keine Möglichkeit fanden, ihre erotischen Fantasien ausleben zu können, begehrten sie besonders intensiv. Eine neue Beziehung wünschte sie sich nicht, nur leidenschaftlichen und entspannenden Sex, bei dem sie immer wieder merken konnte, wie sie als Frau empfand und begehrt wurde. Sie ist immer noch auf der Suche nach aufregenden Dates, aber nicht mehr über Datingportale.

Kommentare sind deaktiviert