Wo sind sie hin, die bisexuellen Kontakte?

Bisexuelle Männer und Frauen suchen bevorzugt gleichgesinnte Partner. Das liegt in erster Linie daran, dass diese mehr Verständnis aufbringen. Oft wünschen sich diese Menschen einen Partner, der damit einverstanden ist, dass er sich gelegentlich einen Partner des anderen Geschlechtes sucht, damit auch dieser Teil seiner Persönlichkeit zu seinem Recht kommt. Bisexuelle Kontakte zu finden ist nicht einfach. Die meisten Frauen und Männer suchen nach einem bestimmten Geschlecht, aber als bisexuell outen sich nur wenige. Nachfolgend zwei Erfahrungsberichte von Personen, die auf der Suche nach bisexuellen Kontakten sind.

Finde Bisexuelle Kontakte:

09005 - 77 10 00 54
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.

Bi Kontakte selten in Bars

Telefonsex GirlsKatrin L. ist bi und mit einem Mann verheiratet. Sie versucht schon seit geraumer Zeit bisexuelle Kontakte zu finden.

Vor meiner Heirat war ich mit zwei Frauen und drei Männern zusammen. Ich kann ebenso gut mit einem Mann, wie mit einer Frau schlafen. Da mein Mann und ich eine sehr offene Beziehung führen, hat er nichts dagegen, dass ich mich nach einer Frau umsehe, die ebenfalls bi ist. Ich hätte mir nicht träumen lassen, dass es so schwer ist, bisexuelle Kontakte kennen zu lernen. Ich bin sehr kontaktfreudig und es fällt mir nicht schwer, in Bars eine andere Frau anzusprechen. Natürlich gibt es nur sehr wenige Lesben, die hier unterwegs sind und noch weniger bisexuelle Kontakte. Ich habe aber ein sehr gutes Gespür und merke sofort, wann eine Frau auf andere Frauen steht. Ich habe lange Nächte in den unterschiedlichsten Bars verbracht und mich mit den unterschiedlichsten Frauen unterhalten. Bei einigen hat sich sogar eine Beziehung ergeben und wir schliefen miteinander. Irgendwann blieb es nicht aus, dass das Gespräch auf meine persönliche Situation kam. Als ich erzählte, dass ich verheiratet bin, haben sich die meisten Frauen sofort zurückgezogen. Sie konnten damit nicht umgehen, dass ich auch mit Männern kann. Manche reagierten sogar richtig aggressiv, so als würde ich die "Sache der Frauen" verraten. Ich bin nicht sonderlich Internetaffin und vom Onlinedating halte ich nicht viel. Vielleicht sollte ich doch einmal bisexuelle Kontakte auf diesem Weg suchen. Mit Kontakten aus Bars habe ich auf jeden Fall nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Bisexuelle Kontakte am Telefon oder im Internet finden

Horst B. ist momentan Single. Er war längere Zeit mit einem Mann zusammen, doch das gab ihm nicht die Befriedigung, die er suchte. Er möchte gerne beide Welten erleben und das kann er am besten mit einem Partner oder einer Partnerin, der oder die genauso bisexuell ist wie er selbst:

Ich bin nicht auf einen Mann oder eine Frau festgelegt. Ich habe mit beiden Geschlechtern geschlafen und ich mag die Vielseitigkeit. Leider hat das oft zur Folge, dass meine Beziehungen bald zerbrechen. Ich möchte gerne eine längere Beziehung. Ich arbeite als Programmierer und deshalb liegt es nahe, dass ich mir einen Partner oder eine Partnerin über das Internet suche. Dort gibt es zwar viele Anzeigen, doch das Passende war nicht dabei. Wenn ich ein interessantes Profil anschreibe, meldet es sich bald nicht mehr. Bisexuelle Kontakte zu finden ist auch über dieses Medium nicht einfach. Ich habe mich auch schon ein- oder zweimal mit einem Profil getroffen, doch die Enttäuschung war jedes Mal groß. Ein Mann war ungefähr dreißig Jahre älter als auf dem Profilbild. Mit einer Frau habe mich längere Zeit unterhalten, doch bald stellte sie heraus, dass sie eindeutig heterosexuell war. Ich habe mehrere Portale, soziale Netzwerke und Datingapps getestet. Der Erfolg war zwar nicht gleich Null, aber keineswegs so, dass ich jetzt eine glückliche Beziehung führe.
Vor ein paar Wochen habe ich bisexuelle Kontakte auf einen anderen Weg geschlossen, nämlich über das Telefon. Ich habe wie üblich bei Google "suche bisexuelle Kontakte" eingegeben und diesmal ein wenig weiter nach unten gescrollt. Dort fand ich eine Anzeige für Telefonsex. Ich rief dort an und wurde sofort mit einer Frau verbunden. Diese war tatsächlich bisexuell oder hat das zumindest sehr überzeugend glaubhaft gemacht. Nicht nur Frauen fand ich am Telefon, sondern auch viele Männer lassen sich über das Telefon daten. Der einzige Nachteil ist nur, dass ich die Frauen und Männer nicht wirklich kennen lernen kann. Das ist aber kein Problem. Da ich diese Seite meiner Persönlichkeit nicht in Wirklichkeit ausleben kann, verlagere ich sie eben in meine Fantasie. Seitdem ich Telefonsex entdeckt habe, suche ich nicht mehr bisexuelle Kontakte. Wenn mir ein Mann oder eine Frau gefällt, dann gehe ich eine Beziehung ein. Die andere Seite meiner Persönlichkeit lebe ich am Telefon aus.

Kommentare sind deaktiviert