Nicht nur bei der Fashion Week im Trend: Highheels

Manolo Blanics mit viel Glitzer, schlicht schwarz und vor allem hoch! Seit ich klein war und die sexy Schuhe bei Sex and the City gesehen habe, wollte ich sie haben. Als ich dann alt genug war, alleine mit meinen Freundinnen in der Stadt zu shoppen, kaufte ich mir mein erstes Paar Highheels. Ja, sie waren billig und nicht stabil, ohne Fußbett und einfach nur schwarz. Aber sie waren mein. Ewig habe ich damals Zeit in meinem Zimmer verbracht, um auf den Dingern laufen zu lernen. Jahre später, ich bin jetzt 27 bin ich täglich auf Highheels unterwegs. Wie sich herausgestellt hat, ist diese Fußbekleidung beim Sitzen am Schreibtisch; ich arbeite als Rechtsanwaltsgehilfin, sogar sehr praktisch. Ich muss meine Füße nicht mehr anschrägen, wenn ich den Schreibtischstuhl etwas zu hoch eingestellt habe. Außerdem hübschen Highheels jedes Outfit auf. Jeans, T-Shirt und Highheels ist einfach modebewusster als die Kombi mit Turnschuhen. Mein Freund hat mir mal welche geschenkt. Das Paar war wunderschön, Silber mit einer Lila farbigen Schnalle und echtem Lederfußbett.

Frauen mit Highheels erwarten dich:

09005 - 80 77 11 98
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.

Die ersten Erfahrungen mit Highheels

Eines Tages habe ich die Schuhe mit einem Lila-schwarzem Negligee angezogen und ihm nach der Arbeit die Tür in dem Outfit aufgemacht. Er ging auf die Knie und nahm meinen Fuß in seine Hände. Erst war es mir ein wenig unangenehm, aber als er begann an meinen Zehen zu lutschen und sich von mir den Stöckelabsatz in den Mund stecken zu lassen, spürte ich eine seltsame Erregung. Zudem fühlte ich mich plötzlich ziemlich mächtig. Ich meine, ich war oben und ich hätte ihn mit meinen Schuhen verletzen können. Für die Highheels, die ich trage, braucht man einen Waffenschein.
Irgendwie vergingen Tage und Wochen mit Sex ausschließlich in Highheels. Wir haben eine Menge ausprobiert; es hat sich herausgestellt, dass er einen Fußfetisch hatte. Und er hat mich damit angesteckt. Damals war mir das echt peinlich, ich habe das nicht einmal meiner besten Freundin erzählt. Heute, einige Jahre später, ist mir das überhaupt nicht mehr peinlich. Es ist nicht so, dass ich es jedem auf die Nase binden muss, den ich kennenlerne. Seitdem ich nicht mehr mit meinem Exfreund zusammen bin, traue ich mich aber durchaus Männern, an denen ich interessiert bin, zu erzählen, dass ich auf Fußfetischisten stehe und beim Sex nur richtig Spaß haben kann, wenn ich meine Highheels an habe.

Shoes, Style & Sex

Interessanterweise sind es gar nicht so wenige Männer, die auf sexy verpackte Füße und lange Beine stehen. Selbst diejenigen die sich nicht als Fußfetis sehen, sind dabei immer sehr angetan von den vielen Möglichkeiten, die solch hohe Absätze bringen. Du bist größer, Sex im Stehen ist kein Problem mehr. Ich persönlich finde es auch antörnend, wenn ich an den Absätzen beim Reiten festgehalten werde.
Eine anderer Flirt von mir hat mich mal gefragt, ob ich in den Highheels auch Nylons anziehe. Ich habe es ausprobiert und wow, das war wahnsinnig genial. So anschmiegsam und eng. Er hat meine Strumphose einfach zwischen den Beinen zerrissen, weil er nicht wollte, dass ich sie ausziehe.

Warum sollte einem Fußfetischismus peinlich sein?

Fetisch TelefonsexJa, auf diese Frage bin ich natürlich auch öfter gestoßen. Sogar in einschlägigen Läden scheinen die Blicke einen zu treffen, wenn man seinen Aufenthalt bei den Schuhen verbringt statt sich mit Vibratoren zu beschäftigen. Mir ist klar, dass für die meisten ein Fetisch ins eigene Schlafzimmer gehört. Doch tatsächlich ist das eben nicht so. Es geht um Fantasien. Und die wollen ausgelebt werden. Ich gebe ehrlich zu, dass es mich geil macht, wenn ich in meine Highheels schlüpfe. Es ist ein Spiel und ich spiele es immer, wenn ich mit Männern rede. Mich hat mal eine Freundlin gefragt, ob ich mir auch vorstellen könnte, mit Männern am Telefon zu flirten, schließlich macht es mich ja geil. Dieser Gedanke verweilte ziemlich lange im Hinterstübchen. Als ich eines Abend mit mir, meinem Wein und meinen Highheels auf der Couch saß fiel mein Blick aufs Telefon. Ein Flirt wollte sich spontan bei mir melden, tat es aber nicht. So kam der Gedanke wieder und ich klappte mein Laptop auf und begann zu googlen. Bis heute habe ich kein bisschen Spaß daran verloren. Das Beste daran ist, dass ich selber auf meine Kosten komme, in meinen Highheels. Oh ja, früher hätte ich nie gedacht, dass die Stöckelschuhe nicht nur auf dem Laufsteg ein mehr als befriedigendes Ergebnis liefern. Und Du?

Kommentare sind deaktiviert